Tag Archives: Hamburg

Flughafen Hamburg – entspannte Anreise ganz ohne Auto

Vermutlich freuen auch Sie sich schon auf Ihren wohlverdienten Urlaub und haben diesen mit Abflug vom Flughafen Hamburg schon längst gebucht. Dabei gestaltet sich die Anreise zum Flughafen mit gepackten Koffern nicht immer ganz einfach. Bei der nun anstehenden Reiseplanung stellt sich nun auch für Sie die wichtige Frage, ob Sie bei der Anreise zum Hamburger Flughafen unbedingt auf Ihr Auto angewiesen sind. Nicht unbedingt, denn der älteste und fünftgrößte deutsche Flughafen bietet aufgrund seiner relativ guten Lage neben dem eigenen Auto auch noch weitere bequeme und entspannte Möglichkeiten zur Anreise, damit auch Ihre schönsten Wochen des Jahres nicht direkt mit Stress beginnen.

Denn neben den Verbindungen mit der S- und U-Bahn ist der Hamburger Airport im öffentlichen Nahverkehr auch mit verschiedenen Buslinien optimal erreichbar. Direkt vom Hamburger Hauptbahnhof aus fahren Sie am besten mit der im 10-Minuten-Takt fahrenden S-Bahnlinie S1 mit einer Fahrzeit von rund 25 Minuten. Dabei befindet sich die S-Bahnhaltestelle unmittelbar vor den Terminals, die sowohl über die festen Treppen, als auch über die Aufzüge und Rolltreppen gut erreichbar sind. Sollten Sie mit der U-Bahnlinie U1 fahren wollen, dann haben Sie die Möglichkeit am Bahnhof Ohlsdorf auf die S-Bahnlinie S1 umzusteigen.

Direkt vor den Terminals befinden sich außerdem die Bushaltestellen der Buslinien 274 und 292 sowie der HVV Schnellbuslinie 39 und der Nachtbuslinie 606. Eine weitere Bushaltestelle mit dem Namen Lufthansa Basis befindet sich direkt am Eingang des Flughafens Hamburg. Von hier aus fahren die Buslinien 23, 114 und 292 sowie die Schnellbuslinie 34. Neben der Anreise mit einem beispielsweise am Hamburger Hauptbahnhof gemieteten Mietwagen haben Sie natürlich auch als Auswahlmöglichkeit mit einem der in sämtlichen Stadtteilen der deutschen Metropole bereitstehenden Taxis zum Hamburger Airport anzureisen. Für Passagiere aus der unmittelbaren Umgebung des Flughafens bietet sich außerdem das eigene Fahrrad als eine weitere Möglichkeit zur Anreise an.

Park & Fly – Parken am Flughafen Hamburg

Am Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel gibt es sowohl für den Urlauber als auch den Geschäftsreisenden eine Reihe von Parkmöglichkeiten in den verschiedenen Parkhäusern.

Reisende können sich vor der Fahrt zum Flughafen Hamburg kostenlos auf der Homepage des Flughafens unter der Rubrik “Airport Parking” über die aktuelle Parksituation und freie Stellplätze informieren. Am Flughafen selbst wird man durch das moderne Parkleitsystem auf freie Parkflächen in den verschiedenen Parkhäusern hingewiesen und entsprechend geleitet.
Urlauber die für einen längeren Zeitraum ihr Auto abstellen möchten, können das Parkhaus P8-9 anfahren. Etwas abseits vom Flughafen am “Weg beim Jäger” gelegen, sind die Parkflächen hier deutlich günstiger als in den Parkhäusern P2, P4 und P5. Vor zu wenig Komfort muss man sich hier aber nicht fürchten. Für die Urlauber hat der Flughafen einen Shuttlebus eingerichtet, der zu den Abflugzeiten alle 20 Minuten zwischen den Terminals und dem Parkhaus P8-9 pendelt.

Besucher, die Freunde oder Familienmitglieder zum Flug bringen möchten, können direkt vor den Terminals 1 und 2 die dort eingerichteten Kurz-Haltezonen nutzen. Da diese jedoch vergleichsweise teuer sind, kann es sinnvoll sein, in eines der Parkhäuser zu fahren. So hat man bei “normalen” Preisen mehr Zeit sich von seinen Liebsten zu verabschieden oder mit dem Gepäck zu helfen.

Tipps und Tricks

Für den anspruchsvollen Reisenden bietet der Flughafen die Dienstleistung des Valet Parking an. So kann man sein Auto bei der Ankunft am Flughafen einfach bei einem Mitarbeiter abgeben und erspart sich die lästige Suche nach einem geeigneten Parkplatz. Eine Innen- und Außenreinigung kann hier flexibel hinzu gebucht werden. Alternativ können Reisende aus einer Reihe von weiteren Parkangeboten wählen. So ermöglicht beispielsweise das Kreditkarten-Parken die direkte Authentifizierung und Abrechnung des Parkvorgangs mit der Kreditkarte. Hilfreich kann zudem die Onlinereservierung sein, bei der man sich auf der Homepage des Flughafens seinen Parkplatz direkt und einfach reservieren kann und somit keine Angst haben muss, keinen Parkplatz zu bekommen.