Flughafen Kassel-Calden, der Neuling macht sich!

Der Flughafen Kassel-Calden ging im Jahr 2013 nach 2 Jahren Bauzeit in Betrieb und erfreut sich nach anfänglichen Startschwierigkeiten und einiger Kritik mittlerweile über stetig steigende Passagierzahlen. Etwa 13 km nordwestlich von Kassel in Hessen gelegen, ist dieser Regionalflughafen, der seit Januar 2015 den Namen Kassel-Airport trägt, sehr geeignet für die Anreise mit dem Pkw. Die Autobahnen 7, 44 und 49 gewährleisten eine gute Fahrt bis Kassel und von dort gelangt man auf kurzem Weg über die Bundesstraße 7 an sein Ziel.

Am Airport angekommen stehen Ihnen 750 Gratisparkplätze auf dem Stellplatz P2 zur Verfügung, von dem aus Sie in wenigen Gehminuten am Terminal eintreffen. Weitere 110 kostenpflichtige und bewachte Parkplätze befinden sich auf Terminalstellplatz P1 direkt vor dem Haupteingang des Flughafens, wobei die erste Viertelstunde für Abholer und Bringer kostenfrei ist. Fliegen Sie für einen Kurztrip in Urlaub so liegen die Preise bei 9,50 EUR pro Tag, Dauerparker bezahlen für 7 Tage 46 EUR, jeder weitere Tag kostet 2 EUR und länger als 14 Tage fällt 1 EUR zusätzlich pro Tag an.

Reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, ist die Anreise vom Kasseler Hauptbahnhof mit dem Bus akzeptabel, die Linie fährt stündlich und die Fahrzeit beträgt 30 Minuten. Eine Busfahrt vom ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe dauert 1 Stunde, da diese Linie erst einige Haltepunkte in Kassel anfährt. Die Kosten für ein Taxi von Kassel-Wilhelmshöhe bis zum Flughafen liegen bei etwa 30 EUR.

Wer seinen wohlverdienten Urlaub ohne Stress an einem überfüllten Großflughafen beginnen will und trotzdem nicht auf modernen Komfort und ansprechendes Ambiente am Flughafen verzichten möchte, der liegt beim Kassel-Airport goldrichtig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*