Der Vorabend-Check-In des Flughafens Paderborn

Für einen Regionalflughafen bietet der Flughafen Paderborn einen recht ungewöhnlichen, aber enorm praktischen Service an. Neben den am Vorabend des Abfluges zwischen 18 und 20 Uhr geöffneten Schaltern im Terminalgebäude selbst bietet der Flughafen die Möglichkeit, den Vorabend-Check-In (auch Late-Night-Check-In, LNC) in speziell dafür eingerichteten Außenstellen an den Standorten Bielefeld und Kassel in Anspruch zu nehmen.

Gäste ausgewählter Fluggesellschaften können diese Außenstellen am Vorabend ihres Abfluges zwischen 18 und 20 Uhr aufsuchen und den regulären Check-In Prozess durchlaufen. Dieser beinhaltet die Aufgabe der Gepäckstücke inklusive Sperrgepäck und die Vergabe von Sitzplätzen. Abschließend händigen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Flughafens den Fluggästen bereits die Bordkarten aus. Die gängige Erfordernis, am Abflugtag mindestens 2 Stunden vor der Abflugzeit am Flughafen zu erscheinen, entfällt damit. Für alle Passagiere, die den LNC besucht haben, reicht es, 60 Minuten vor Abflug zu erscheinen. Es erwartet sie nur noch die übliche Sicherheitskontrolle vor dem Betreten des Abflugbereichs und der reguläre Boardingprozess. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Für den Check-In Prozess genügt es, wenn gültige Ausweispapiere und Reiseunterlagen aller Mitreisenden vorgelegt werden. Der LNC ist allerdings mit Kosten verbunden – alle Passagiere ab 12 Jahren zahlen für den Service je nach Fluggesellschaft 5 oder 10 Euro pro Kopf. Ferner gilt es zu beachten, dass der LNC nicht für alle Fluggesellschaften möglich ist, die den Flughafen Paderborn bedienen. Entsprechende Informationen lassen auf der Homepage des Flughafens finden.

Die Vorteile dieser Prozedur sind offensichtlich – die Zeitersparnis am Abflugtag, das Entfallen des Transportes von Gepäckstücken zum Flughafen und die Sicherheit von bereits ausgewählten Sitzplätzen sind einige der attraktiven Argumente für die Nutzung dieses Service, der sich insbesondere für Familien, Paare und in Gruppen reisende Personen eignet. Damit einhergehend ist das Entfallen des Gepäcktransports gerade für Fluggäste interessant, die ohne eigenes Auto zum Flughafen Paderborn gelangen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*