Infrastruktur und Verkehrsanbindung am Flughafen Wien

Der Flughafen Wien liegt etwa 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Öffentlich ist er mit der regulären S-Bahn ebenso zu erreichen wie mit dem “City Airport Train“, kurz “CAT” genannt. Abfahrtsbahnhof ist der Bahnhof Landstraße-Wien Mitte. Von mehreren Orten in der Stadt, wie zum Beispiel dem Westbahnhof, Zentralbahnhof oder dem U-Bahnhof Schottenring gibt es auch Zubringerbusse. Darüber hinaus besteht eine Busverbindung zum Flughafen Bratislava. Reist man mit dem eigenen Kfz an so stehen 22.000 Parkplätze in modernen Parkhäusern zur Verfügung, für die optimale Reisevorbereitung kann man seinen Parkplatz schon im Voraus online reservieren.

Der Airport selbst bietet mit zwei großen Supermärkten, verschiedenen anderen Shops und Gastronomieeinrichtungen den Standard eines modernen Flughafens. W-LAN im gesamten Flughafenbereich sowie ein große Zahl an Mietwagenfirmen und Taxiunternehmen erleichtern den Reisealltag ebenso. Für Reisende mit eingeschränkter Mobilität stehen vor Ort Rollstuhlservice und eigene Toilettenanlagen zur Verfügung.

Um seinen Geschäften nachgehen zu können, Geschäftspartner empfangen und unterbringen zu können, stehen Hotels und Konferenzräumlichkeiten direkt am Flughafen zur Verfügung. Buchbar ist auch ein Hospitality Desk im Ankunftsbereich oder zur Verabschiedung am Terminal 3. Diese Counter können mit Firmenlogo gebrandet werden und sind ideal für die Verteilung von Unterlagen oder das Organisieren von Shuttleservices.

Für die körperliche Gesundheit ist ein Medical Center in der Ankunftsebene rund um die Uhr mit einem Notarzt, einer Diplomkrankenschwester und zwei Sanitätern besetzt, eine Apotheke ist ebenfalls vorhanden. Für die spirituelle Gesundheit und innere Einkehr vor oder nach dem Flug sind 3 Andachtsräume für Gläubige aller Konfessionen eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*